Tag der Bewegung – Ehrang Leuchtet 2024 lebendig

Ein bewegender Tag…..

In der Projektreihe „Ehrang leuchtet 2024“ fand am 15.06.24 der „Tag der Bewegung“ auf der Sportanlage Heide statt. Es war ein Tag mit vielfältigen, abwechslungsreichen, sportlichen Angeboten und einem tollen musikalischem Abschluss.

Die großen und kleinen Teilnehmer konnten sich im Vorfeld für Bewegungsangebote ab 10 Uhr anmelden, oder auch vor Ort spontan entscheiden.

Die Wandergruppe startete ihren Tag mit einer zweistündigen Erkundung des EhrangerWaldes. Es war die perfekte Einstimmung für einen Tag voller Aktivitäten und gemeinsamer Erlebnisse.

So konnte das DFB Sportabzeichen, das DFB Paule Schnupperabzeichen auf einem abwechslungsreichen Parcour mit Urkunde und Ansteck-Pin erworben werden.

Ein Highlight war das „Tanzen für Kinder“. Die kleinen Tänzer übten eifrig ihre Schritte und Bewegungen und zeigten später mit Stolz ihren einstudierten Tanz vor begeistertem Publikum. Die Freude über den gelungenen Tanz und dem anschließenden Applaus war den Kindern anzusehen.

Im Kontrast dazu bot das autogene Training eine wunderbare Gelegenheit zur Entspannung. Die Übungsleiterin entführte die Teilnehmer in ihre Vorstellungskraft – mal an einen ruhigen Strand, mal in den friedlichen Wald. Diese imaginären Reisen brachten eine tiefe Ruhe und Erholung in den oft hektischen Alltag.

Der Dart-Workshop zog viele Neugierige an. Hier konnten die Teilnehmer ihre Zielgenauigkeit und Konzentrationsfähigkeit auf die Probe stellen. Es war erstaunlich zu erleben, wie eine so präzise Sportart gleichzeitig so viel Spaß machen kann.

„Walking Football“ war eine Überraschung. Diese langsamere, weniger körperbetonte Version des Fußballspielens, weckte das Interesse auch für Nicht-Fußballspieler. Die Freude am gemeinsamen Spiel und die fröhliche Stimmung waren deutlich zu spüren.

Auch das Boulespiel, das auf dem Gelände angeboten wurde, lockte viele Spieler an. Ob jung oder alt, alle hatten Spaß dabei, die Kugeln so nah wie möglich an das Ziel zu bringen.

Die Tennisplätze waren ebenfalls gut besucht. Die Trainerstunden boten sowohl Anfängern als auch erfahrenen Spielern die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Natürlich wurde auch ganz einfach nur Fußball auf dem Kleinspielfeld REWE-Pojanow-Arena gespielt, es hat allen Spaß gemacht.

Ab 18 Uhr hat Sänger und Gitarrist Christopher Marzi  die Besucher in Stimmung gebracht, ab ca 19.30 Uhr war es dann die Band Eli + friends, die mit viel Herz, viel Emotion und einem tollen Sound das Publikum begeistert hat.

Vielen Dank an alle, die sich an diesem Tag von uns haben bewegen lassen.

Besonders bedanken möchten wir uns bei:

Action Medeor, Palais Trier eV, Gemeinwesenarbeit Ehrang
REWE Familie Pojanow
Foodservice Irmen
Fleischerei Adams
Bayer und Sohn
Müller Kylltal
KG Rot Weiß
allen Übungsleitern, Eltern und Helfern